Floorwork

Preis

alle verfügbaren Preise

Dauer

60 Minuten

Über den Kurs

In jeder Unterrichtsstunde beginnen wir mit einem Warm-up welches schrittweise zum

Conditioning übergeht. Hier bereiten wir den Körper für die kommenden Bewegungssequenzen vor, indem wir die einzelnen Grundpositionen stärken.

Aus diesen Grundpositionen (vergleichbar mit einzelnen Bildern), kreieren wir sogenannte Flows. Hierbei wollen wir flüssig von Position zu Position wechseln, sodass eine kontinuierliche Bewegung entsteht (vergleichbar mit einem Film). Die einzelnen Sequenzen (Flows) führen wir im letzten Abschnitt zu einer längeren Sequenz zusammen.


Steig ein und erlerne wie du dich tänzerisch geschmeidig auf dem Boden ausdrücken kannst.


Aufbau des Kurses:


Warm-up (5-10 min)

Conditioning (10-15 min)

Creating Flows( 20 min)

Sequencing Flows (20 min)

Dauer: 60 Minuten

Studiogröße: ca. 150qm

Teilnehmeranzahl: 20

Ablauf: 

Vorkenntnisse: 

Sonstige Informationen: 

Kurzprofil | Lehrperson & -methode

Martin Bacik

Martin Bacik - Darstellender Künstler, Movement Artist & Tanzpädagoge, ist Mitglied der Tanzkompanie/Crew "The Soul Searchers" (Paris I FR) & derzeitiger Trainee der RhythmMetrics Methode. Spezialisiert im Tanzstil House & Floorwork, machen seine rhythmischen Footwork-Patterns &
seine gewandten Floorwork-Flows ihn unverkennlich. Als Movement Artist vereint er sein tiefes Verständnis der Bewegungskünste und lässt dieses Wissen mit seiner Liebe für die Musik verschmelzen. Diese Leidenschaft teilt er nicht nur auf Tanzflächen & Theaterbühnen, sondern auch als Tanzpädagoge und hilft, mittels kreativer Übungen & Konzepte, seinen Schüler/innen zu
eigenständigen Tänzer/innen heranzuwachsen.

Martin Bacik

Häufig gestellte Fragen zum Kurs