House Dance

Preis

alle verfügbaren Preise

Dauer

90 Minuten

Über den Kurs

Streetdance und Freestyle Techniken erlernen oder auffrischen Dieser House Dance Kurs ist für alle geeignet, die ihre Liebe zu diesem Musikstil in Bewegung übersetzen möchten. Im Unterricht lernst du nicht nur das Vokabular und Technik, sondern auch Improvisation (Freestyle). Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Anfänger:innen, die die Grundschritte erlernen wollen, wie an Fortgeschrittene, die ihre Skills auffrischen oder vertiefen wollen.


Sie können jederzeit in den Kurs einsteigen - Sie müssen nicht auf den Beginn eines jeden 6-Wochen-Formats warten. Die Module sind ein 6-wöchiges Format, um House Dance systematischer zu lernen, zu wachsen und sich in diesem Tanzstil besser zu entwickeln.


Die ersten 4 Kurse sind dem Erlernen eines Schrittes, dem Einstieg in den Groove und grundlegenden Variationen gewidmet. In der 5. Stunde wird eine Choreografie auf der Grundlage des in den letzten 4 Wochen erlernten Schrittes gezeigt, und die letzte Stunde ist eine Improvisationsstunde (immer auf der Grundlage dieses Schrittes).

Dauer: 90 Minuten/ 6 Wochen

Lehrperson: Emanuele Bodo

Studio/Raumgröße: ca. 150 qm

Teilnehmerzahl: 15

Unterrichtssprache: Englisch/Deutsch/Italienisch/Französisch

Vorkenntnisse: Anfänger:innen und mit Vorkenntnissen

Weitere Informationen: individualisierter Unterricht

Emanuele Bodo

Emanuele Bodo

Kurzprofil | Lehrperson & -methode

Tanzlehrer | Hip Hop & House Dance

Das ist House Dance

Von den Clubs in Detroit und Chicago nach Berlin

Ähnlich wie Hip Hop gehört House Dance zu den sozialen und urbanen Tanzstilen, entspringt aber der Clubbing-Kultur in Detroit, Chicago und New York, die sich in den 1980er Jahren gebildet hat. Auch tänzerisch gibt es signifikante Unterschiede: House zeichnet sich durch eine leichtere Energie, Spontaneität, eine komplexe, dem Beat folgende Fußarbeit, fließende Bewegungen des Oberkörpers und ein intensives Floorwork aus.

House tanzen lernen – von den ersten Schritten bis zur Choreo

Der Unterricht ist in sogenannte Module unterteilt. Innerhalb von sechs Wochen lernst du systematisch die Grundlagen von House Dance kennen und kannst deinen persönlichen Fortschritt und Wachstum beobachten.

Der Kurs folgt folgendem Schema: In den ersten vier Unterrichtsstunden kannst du dich eingrooven, sowie den ersten Grundschritt und einige Variationen kennenlernen. In der 5. Stunde studierst du eine Choreographie auf Grundlage des in den vorhergehenden Wochen Erlernten ein. Die letzte Stunde ist eine Improvisationsstunde, die ebenfalls auf dem Grundschritt basiert. Du kannst übrigens jederzeit in den Kurs einsteigen und musst nicht warten, bis das nächste 6-Wochen-Format beginnt.

House tanzen lernen – mit viel Freude und doch Tiefgang

Unser House Dance Kurs für Erwachsene richtet sich an alle, die Freiheit in ihrem Ausdruck suchen und sich gleichzeitig weiterentwickeln wollen. Daher ist der Unterricht zwar zugänglich, aber doch anspruchsvoll, denn ohne Herausforderung gibt es keinen Lernprozess. Ein guter Ansatz ist dabei, Motivation aus der Verbindung von Musik und Bewegung zu schöpfen und so Erfüllung zu finden im step-by-step Erlernen der neuen Tanzschritte. Mitbringen solltest du etwas Geduld, denn es geht in unserem Unterricht weniger um sofortige Befriedigung oder darum, vor der Kamera oder im Spiegel cool auszusehen, sondern eher um einen Prozess, eine Entwicklung, die etwas Zeit beansprucht, aber dafür viel tiefer geht.

House Dance für Anfänger:innen - die Liebe zur Musik in Körpersprache übersetzen

Für Anfänger:innen im House Dance beginnt die erste Stunde nicht unbedingt mit dem Erlernen der Tanzschritte, sondern mit dem Beat der Musik, der sich mit dem Beat ihrer Herzen vereint. Diese einzigartige Verbindung von Liebe zum Klang und zur House-Szene in Körpersprache auszudrücken ist ebenso Ziel des Kurses wie das Erlernen von Tanzschritten. Die Energie von Street Dance im urbanen Umfeld unserer spannenden Stadt Berlin zu spüren und mit viel Freude und Raum für Entfaltung zu tanzen gelingt so mit und ohne Vorkenntnisse.

Häufig gestellte Fragen zum Kurs

Worauf muss ich achten, wenn ich am Kurs teilnehmen möchte?

Bitte komme pünktlich zum Unterricht und stell dein Mobiltelefon auf lautlos, um für alle Teilnehmer:innen einen ungestörten Ablauf zu ermöglichen. Deine Wertsachen kannst du natürlich auch einfach in der Kabine lassen.


Welche Kleidung wird beim House Dance getragen?

Besonders gut geeignet ist Kleidung, in der du dich wohlfühlst und in der du dich gut bewegen kannst. Bringe dir auf jeden Fall bequeme und saubere Sneaker mit, denn deine Straßenschuhe musst du leider vor dem Studio ausziehen.


Was soll ich sonst noch mitbringen?

Packe dir auf jeden Fall eine Wasserflasche ein, denn es ist wichtig, dass du dich vor, nach und gegebenenfalls auch zwischen den Übungen auseichend mit Flüssigkeit versorgst.  Glasflaschen darfst du leider nicht mit in den Saal nehmen.


Wie ist das Studio ausgestattet?

Der lichtdurchflutete, 150 Quadratmeter große Tanzsaal ohne Säulen und mit sechs Meter hohen Decken ist sowohl mit einem gelenkschonenden Schwingboden, als auch mit einem edlen Tanzteppich, Spiegeln mit Sicherheitsglas und einer fantastischen Soundanlage ausgestattet, um den Schülerinnen und Schülern ein künstlerisch geprägtes, gesundes und nachhaltiges Tanzen zu ermöglichen.