Friedrich Bührer

Tanzlehrer | Contemporary Jazz

Ausbildung und Tanzkarriere

Friedrich Bührer bekam seine Tanzausbildung an der John Cranko Ballettakademie in Stuttgart und an der Iwanson Schule in München für Zeitgenössischen Tanz. Er erweiterte sein Wissen als Tänzer während seines Aufenthalts in New York City an verschiedenen Dance Centers wie Steps, Broadway Dance Center, Dance Space, Alvin Ailey, David Howard Dance Center Studio und in Los Angeles bei The Edge und Debbie Reynolds.
Er arbeitete als Tänzer in den USA und in Europa mit verschiedenen Tanz Compagnien und Choreografen wie: Donald Byrd the Group NY, Bill T. Jones NY, Sean Curran NY, Dance Company Antigravity, John Malashok Dance Company San Diego, Mark Davis München, Marvin A. Smith Berlin, Detlef D. Soost Berlin, Dance Company Jessica Ivanson, Tanztheater Johann Kresnik, Theater Ulm mit Phillipe Thalard, Nye Carte Blanche in Norwegen, Charlotta Öferholm Stockholm, Johanna Richter in München.

Seine Erfahrung in Musicals machte er in:
- Cabaret, La Cage aux Folles, Kurt Weil Revue, UFA Revue, Blue Jeans und Eins Zwei Drei von Billy Wilder, unter der Leitung von Helmut Baumann und Jörg Burth im Theater des Westens in Berlin.
- Falco meets Amadeus TDW
- Cats und die Drei Musketiere, Tanz der Vampire von Roland Polanski im Raimond Theater Wien von Stage Entertainment
- The Life im Staatstheater Kassel
- Guys and Dolls im Staatstheater Hannover
- Die Lustige Witwe im Theater Dortmund
- Dällebach Kari Theater 11 in Zürich
- Kiss me Kate, Schöne Helena, Ball im Savoy, Hänsel und Gretel, Monteverdi Orpheus an der Komischen Oper in Berlin,
- West Side Story als Shark für die Bad Hersfelder Sommerfestspiele.

Als Choreograf war er für folgende Produktionen tätig:
- Deutsche Erstaufführung von Kuss der Spinnenfrau in Coburg,
- das Musical Kiss me Kate in Görlitz,
- das Musical Penelope im Wiener Metropol Theater
- König UBÜ im Theater in der Altstadt Merino
- Berliner Jedermann im Berliner Dom,
- Eine Nacht in Venedig Theater St. Gallen,
- Frauen am Rande eines Nervenzusammenbruchs und Ein Käfig voller Narren im Hans-Otto-Theater Potsdam,
- Die Nachtschwalbe, A Hand of Bridge, Charley’s Tante alle für die Oper Leipzig im Spiegelzelt,
- La Cenerentola Oper Leipzig,
- My Fair Lady, Candide Deutsches Nationaltheater Weimar,
- West Side Story Pfalztheater Kaiserslautern.

Sowie auch Commercial Produktionen:
- Telekom „Iphone Presentation”, Roller Skate Show in Hannover,
- ZDF Serienteiler Die Kriminalisten
- Monaco Filmproduktion Tango Choreografie,
- Porsche Berlin Eröffnung Show,
- Kerastase Berlin Hair Show,
- Für die Band ZweiRaumWohnung machte er eine Stage- und Video-Choreografie,
- Choreografie für den Kinofilm Martin Luther,
- Choreograf-Assistent für das Philharmonie-Zukunftsprojekt der Berliner Philharmoniker, mit Sir Simon Rattle und dem Jazz- Musiker Wynton Marsalis.
"

Friedrich Bührer