(obsolet) Ballett für Profis

Preis

alle verfügbaren Preise

Dauer

90 Minuten

Über den Kurs

Der offener Profi Ballettunterricht für aktive und ehemalige Profitänzer:innen vermittelt weit mehr als nur Technik. Die professionellen Tänzer:innen trainieren den Fluss von Bewegungen, unnötige Spannung wird abgebaut, die Haltung wird verbessert, der künstlerische Ausdruck wird klarer, die Freude am Tanz wächst und Verletzungen wird effektiv vorgebeugt.

Dauer: 90 Minuten

Studiogröße: ca. 150qm

Teilnehmeranzahl: 17

Ablauf: Arbeit an der Stange (Ballett Barre á 35-40 Minuten) und anschließende Übungen in der Mitte

Vorkenntnisse: Tanz als Beruf, abgeschlossene Ausbildung oder ein entsprechendes Niveau

Sonstige Informationen: offene Ballettklasse

Jo Siska

Jo Siska

Kurzprofil | Lehrperson & -methode

Inhaber, Ballettlehrer & Coach

Unterricht für Ballett Profis | Ballettunterricht für aktive und ehemalige Profitänzer

Eine Ballettklasse für professionelle Ballett Tänzer in Berlin

Der offener Profi Ballettunterricht für aktive und ehemalige Profitänzer:innen findet in Berlin in den Sälen des Studio für künstlerischen Tanz unter der Leistung von Jo Siska statt. In den offenen Profi Ballettklassen wird weit mehr als nur Technik vermittelt. Die Unterrichtsmethode basiert auf einer Verbindung des Bewegungsvokabulars des klassischen Tanzes mit den neusten Erkenntnissen der Wissenschaft. In meinen Ballettklassen für professionelle Ballett Tänzer:innen legt Jo besondere Aufmerksamkeit auf Bewegungsdynamik, Musikalität, Rhythmus, Koordination und Motorik. Dadurch lernen die Tänzer:innen den Fluss einer Bewegung sichtbar und spürbar werden zu lassen. Unnötige Spannung wird abgebaut, die Haltung wird verbessert, der künstlerische Ausdruck wird klarer, die Freude am Tanz wächst und Verletzungen wird effektiv vorgebeugt.

Ablauf einer offenen Profi Ballettstunde

Eine offene Profi Ballettklasse dauert 90 Minuten und teilt sich auf in die Arbeit an der Stange, der sogenannten Ballett Barre, und Übungen in der Mitte. Ein dynamisch logischer Aufbau beinhaltet 1-2 langsame, Slow-Motion-Bewegungsabfolgen, die von den ersten raumgreifenden Übungen abgelöst werden. Nach vielfältigen Drehkombinationen folgen kleine Sprünge, die von schnellen Tempo zu grossen Sprungabfolgen werden. Das Profi Ballett-Training endet mit einer gegenseitigen Verbeugung und einer ruhigen Phase der Sammlung. Der offene Profi Ballettunterricht ist auch für Spitzentanz geeignet. Darüber hinaus können professionelle Balletttänzer:innen an den beiden Standorten in Berlin in einer privaten Profi-Ballettstunde individuelles Profi-Ballettcoaching in Anspruch nehmen.

Häufig gestellte Fragen zum Kurs